Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Heute kam mir in der Hitze des Tages so in den Sinn, dass Schreiben auch heilsam sein kann. Das gilt zumindest für Menschen wie mich.

 Ich bin an meinem Lieblingsplatz und schreibe.

Das Schreiben war schon immer ein Teil meines Lebens.

Es fing an in jungen Jahren mit dem berühmten Tagebuch, das ich übrigens nie habe sein lassen, es folgten kleine tierische Geschichten und nun der Blog, den ich aus der Not heraus ins Leben gerufen habe.

Viele haben mich gefragt, wie ich diese zwei Schicksalsschläge auf einmal überhaupt verkraften werde.
Ehrlich? – Das habe ich mich auch gefragt.
Mein ehemaliger Chef hat oft zu mir gesagt: „Alle haben behauptet, das gehe nicht. Dann kam die Ela, die wusste das nicht und hat es einfach gemacht.“
Ich versuche, einfach weiter zu machen…

Viele von Euch geben mir immer wieder ein ganz tolles Feedback, das stärkt mich sehr.
Darin heißt es dann z. B., ich sei eine ganz starke Frau.
Das ist ein wundervolles Kompliment und es mag sich auch in meinem Blog ab und an so lesen, aber zwischen den Zeilen bin ich auch nur ich und ich bin oft sehr verzweifelt und die Trauer um meine geliebte Mum frisst mich manchmal auf.

Aber alles in allem hilft mir das Schreiben weiterhin, nicht in Panik zu verfallen.
Es hilft mir, Erlebnisse zu verstehen, Erfahrungen und Gedanken zu ordnen und zu sortieren,
Unbewusstes für mich zu erkennen, loszulassen oder mich einfach nur ein Stück weit selbst zu entlasten.
Schreiben hat eine therapeutische Wirkung auf mich. …..schon immer.

Und nun habe ich diese meine Gedanken auf meiner neuer FB-Seite Schreiben heilt veröffentlicht und Euch dazu eingeladen.

Was jetzt kommt, lässt mir die Tränen in die Augen schießen, diesmal nicht vor Traurig- oder Ängstlichkeit, sondern vor lauter Überwältigung, die ihr so zahlreich verursacht. Dabei ist diese Seite heute ganz spontan aus einer Laune heraus entstanden.

An dieser Stelle möchte ich Euch allen danken, dass Ihr da seid, dass Ihr mir zuhört, mich stärkt und für Euer wundervolles Feedback.

Alles Liebe für Euch!

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?